ap pahud & partner
  Corporate Transactions

ap pahud & partner
ist ein Beratungsunternehmen
für Corporate Transactions

Wir führen erfolgreich Transaktionen durch:
– Verkauf und Kauf von Unternehmen
– Sichern der Unternehmensnachfolge

 

Verläuft eine Unternehmenstransaktion erfolgreich, haben wahrscheinlich gleich mehrere Faktoren gepasst: Engagement, Vertrauen, Kommunikation und ein professioneller Transaktionsprozess.

Insbesondere im Hinblick auf die eigentliche Transaktion ist es entscheidend, die Ausgangslage seriös zu analysieren, gemeinsam das Ziel zu bestimmen und sich danach sorgfältig auf die einzelnen Phasen vorzubereiten.

Wir setzen dabei auf einen strukturierten Prozess. Dazu zählen nebst dem Zeit- und Ressourcenplan die Transaktions- und Finanzierungsstruktur, das Erstellen des Information Memorandums und der begleitenden Unterlagen, das Bewerten des Unternehmens, das Identifizieren potenzieller Kandidaten und den Kontakt zu ihnen, die klare Kommunikation während des gesamten Prozesses, die Verhandlungen, das Vorbereiten der Verträge sowie das Organisieren von Signing und Closing.

Somit begleiten wir den Transaktionsprozess von der Erarbeitung der Grundlagen über die Kommunikation mit den Käufern oder Verkäufern bis hin zum erfolgreichen Abschluss des Mandats.

 

 

Mergers & Acquisitions

Verkauf

Wir finden für unsere Mandanten die richtigen Käufer –
und stellen die gesamte Transaktion als Generalunternehmer sicher.

Der Verkauf ist übrigens insbesondere in der Nachfolgelösung eine häufig gewählte Variante, um das Unternehmen gezielt und konsequent weiterzuentwickeln.

Beteiligungskapital

Kauf

Wir identifizieren Unternehmen, mit denen unsere Mandanten ihre strategischen Ziele erreichen können.

Ebenso suchen wir Firmen für Privatpersonen, die Unternehmen erwerben und führen möchten.

Auch hier stehen wir für den Transaktionsprozess ein.

Nachfolge

Nachfolge

Wir beraten Unternehmer und Unternehmerinnen in der Nachfolge.

Die Nachfolge in Unternehmen ist eine unternehmerische Aufgabe.

Möglicherweise stellt sie sogar den wirklich kritischen Punkt im Lebenszyklus vieler Familienunternehmen dar.