Unsere Kunden verkaufen ihre Unternehmen

 

Wir suchen geeignete Käufer

 

Unsere Kunden interessieren sich für einen Unternehmensverkauf, um:

die ungelöste Nachfolge zu vollziehen
die Fortentwicklung des Unternehmens zu sichern
der Familie die finanzielle Unabhängigkeit zu gewährleisten
sich von Bereichen zu trennen, die nicht mehr zum Kerngeschäft zählen
Unternehmensverkauf

… und stellen den Verkaufsprozess sicher

Um diese Ziele zu erreichen, basieren wir auf einem strukturierten Prozess. Die Elemente setzen sich zusammen aus:

  • Entwickeln der Verkaufsstrategie
  • Aufsetzen von Zeit-/Ressourcenplan und Transaktionsstruktur
  • Erstellen von Dokumentation/Unterlagen
  • Organisieren und Begleiten der Vendor Due Diligence
  • Bewerten des Unternehmens
  • Definieren des Käuferuniversums
  • Identifizieren potenzieller Interessenten
  • Herstellung des Kontakts zu Kandidaten
  • Sicherstellen der Kommunikation/des Info-Austauschs
  • Organisieren und Begleiten der Due Diligence
  • Vorbereiten der Management Presentation
  • Strukturieren und Begleiten der Meetings
  • Sicherstellen der Übersicht zur aktuellen Situation
  • Führen der Verhandlungen
  • Begleiten bei Signing/Closing

Strukturierter Unternehmensverkauf 

Im Verkaufsprozess sind eindeutig definierte Eckpunkte eine wesentliche Voraussetzung für einen übersichtlichen, klar strukturierten Ablauf. An diesen Strukturen und am Fortschritt der einzelnen Schritte sollen sich alle Beteiligten orientieren können. Auf diese Weise wird sowohl die Komplexität der Transaktion reduziert als auch eine Transparenz ermöglicht, die für den Unternehmensverkauf wesentliche Vorteile mit sich bringt.

Beispielsweise ist dem Auftraggeber so jederzeit möglich nachzuvollziehen, welche Massnahmen bereits umgesetzt sind, ob der Zeitplan eingehalten ist und wann welche weiteren Schritte an die Hand genommen werden. Zudem ist ersichtlich, ob die zu Beginn kalkulierten Kapazitäten ausreichend sind, ob unter Umständen zusätzliche Spezialisten beigezogen werden müssen und wann bzw. für wie lange diese verfügbar sind.

Im Projekt als Beteiligte involviert sind die Eigentümer, der Verwaltungsrat, die Geschäftsleitung sowie Mitarbeitende aus der Finanzeinheit und dem Public Relations. Diese arbeiten eng mit dem M&A-Berater und den Fachexperten zusammen.

Der Unternehmensverkauf unterteilt sich in drei Kernphasen:

1. Vorbereitung

  • Timing
  • Know-how
  • Interessendefinition
  • Art des Verkaufs
  • Auswahl der Berater
  • Vendor Due Diligence
  • Unternehmensbewertung
  • Käuferuniversum

2. Realisierung

  • Kontaktnahme
  • Letter of Intent
  • Detailprüfung
  • Unternehmensbewertung
  • Strukturierung der Transaktion

3. Abschluss der Transaktion

  • Vertragsverhandlungen
  • Verbindliches Angebot
  • Kaufvertrag und Signing
  • Closing

 

 


nach oben